Ceva-Satz


Ceva-Satz
Ce|va-Satz
['tʃe:va..., 'tʃɛ:va...] der; -es
<nach dem ital. Mathematiker G. Ceva (um 1647-1734)>
ein geometrischer Lehrsatz

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ceva-Satz —   [ tʃɛːva ; nach G. Ceva], geometrischer Lehrsatz: Schneiden drei durch einen Punkt P gehende Ecklinien eines Dreiecks ABC dessen Seiten in den Punkten D, E und F, so sind die Beträge der Produkte aus je drei nicht aneinander stoßenden… …   Universal-Lexikon

  • Ceva —   [ tʃɛːva], Giovanni, italienischer Mathematiker, * in der Provinz Mailand 1647 oder 1648, ✝ Mantua 1734; untersuchte geometrische, mechanische und ökonomische Probleme sowie solche der Infinitesimalrechnung. In seinem Werk »De lineis rectis.… …   Universal-Lexikon

  • Ceva — Ceva, Satz des. Schneiden sich drei durch die Ecken eines beliebigen Dreiecks gehende Gerade in einem Punkt, so geben von den durch dieselben gebildeten Abschnitten der Seiten des Dreiecks je drei nicht aneinander stoßende dasselbe Produkt wie… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Satz von Ceva — Der Satz von Ceva ist eine geometrische Aussage über Dreieckstransversalen, die der italienische Mathematiker Giovanni Ceva (1647 bis 1734) 1678 in seinem Werk De lineis rectis bewies. In einem Dreieck ABC seien [AD], [BE] und [CF] drei… …   Deutsch Wikipedia

  • Ceva (Begriffsklärung) — Ceva bezeichnet: Ceva , eine Gemeinde in der italienischen Region Piemont Giovanni Ceva (1647 1734), italienischer Mathematiker Satz von Ceva, eine von diesem bewiesene geometrische Aussage über Dreieckstransversalen Tommaso Ceva (1648 1736),… …   Deutsch Wikipedia

  • Satz von Menelaos — Der Satz von Menelaos, benannt nach dem griechischen Mathematiker Menelaos (Alexandria, etwa 100 n. Chr.), macht eine Aussage über Geraden, die Dreiecke schneiden. Gegeben seien ein Dreieck ABC und eine Gerade, welche die Dreiecksseiten [BC],… …   Deutsch Wikipedia

  • Satz von Routh — Der Satz von Routh, benannt nach Edward Routh, ist ein mathematischer Satz zur Geometrie des Dreiecks. Er macht folgende Aussage über den Flächeninhalt von Dreiecken (siehe Grafik): ABC sei ein Dreieck mit Flächeninhalt AABC (äußeres Dreieck in… …   Deutsch Wikipedia

  • Tommaso Ceva — Tommaso Ceva. Tommaso Ceva (* 20. Dezember 1648 bei Mailand; † 3. Februar 1736 ebenda) war ein italienischer Jesuit, Dichter und Mathematiker. Er ist der Bruder des italienischen Mathematikers Giovanni Ceva (1647 oder 1648–1734, Satz …   Deutsch Wikipedia

  • Giovanni Ceva — (* 7. Dezember 1647 in Mailand; † 15. Juni 1734 in Mantua) war ein italienischer Mathematiker. Nach dem Besuch der jesuitischen Hochschule in Mailand und einem Studium der Mathematik an der Universität Pisa arbeitete er ab 1686 in Mantua als… …   Deutsch Wikipedia

  • Dreieck [1] — Dreieck. 1. Das ebene Dreieck (Dreiseit) besteht aus drei Ecken A B C und drei Seiten B C = a, C A = b und A B = c; es besitzt drei Winkel α, β und γ, wobei α + β + γ = 180°. Außenwinkel heißen die Winkel …   Lexikon der gesamten Technik