Computer-to-Plate-Verfahren


Computer-to-Plate-Verfahren
Com|pu|ter-to-Plate-Ver|fah|ren
[...tu'pleit...] das; -s
<zu engl. to plate »auf die (Druck)platte«>
Druckverfahren, bei dem die Druckplatten direkt (ohne den bisherigen Umweg über die Filmbelichtung) vom Computer aus beschrieben werden (EDV, Druckw.).

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Computer to Plate — Eine ablative negative Offset Druckplatte beim Nachmessen nach dem Druck (Magenta). Dieser Typ braucht keine Entwicklung mehr, sondern nur eine Absaugung im CTP Belichter Der Begriff Computer to Plate (CTP) oder deutsch Digitale… …   Deutsch Wikipedia

  • Computer to plate — Eine ablative negative Offset Druckplatte beim Nachmessen nach dem Druck (Magenta). Dieser Typ braucht keine Entwicklung mehr, sondern nur eine Absaugung im CTP Belichter Der Begriff Digitale Druckplattenbelichtung (DDB) oder englisch Computer to …   Deutsch Wikipedia

  • Computer to Film — ScanView photosetter DotMate5000 Computer to Film (CTF) wird das Verfahren bezeichnet, bei dem mittels eines digitalen Filmbelichters von einem Computer (RIP) gesendete Daten direkt auf Film belichtet werden. Die Belichtung findet meist mittels… …   Deutsch Wikipedia

  • Reproduktionstechnik (Flachdruck) — Unter Reproduktionstechnik in der Druckvorstufe sind die Verfahren zu verstehen, die sich mit der Wiedergabe von Bildern und Texten befassen und zur Herstellung der Druckformen für die verschiedenen Druckverfahren dienen. Davon ausgenommen sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Druckvorlage — Als Druckvorlage werden alle notwendigen Unterlagen zur Herstellung von Druckformen in den verschiedenen Druckverfahren bezeichnet. Im engeren Sinn sind Druckvorlagen die unmittelbar zur Herstellung der Druckform erforderlichen zweidimensionalen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kopierverfahren — Ko|pier|ver|fah|ren, das: Verfahren zum Herstellen von Kopien. * * * Kopierverfahren,   Bürotechnik, grafische Technik, Fotografie: Verfahren zur Wiedergabe einer grafischen Vorlage, die meist mit sichtbarem, ultraviolettem Licht oder infrarotem… …   Universal-Lexikon

  • Karte (Kartografie) — Europazentrierte physische Karte der Erde Eine Karte ist ein digitales oder analoges Medium zur Darstellung der Erdoberfläche oder anderer Himmelskörper. Man unterscheidet zwei Hauptgruppen von Karten: topografische Karten (Landkarten, Mondkarten …   Deutsch Wikipedia

  • Karte (Kartographie) — Europazentrierte physische Karte der Erde Eine Karte ist ein digitales oder analoges Informationsmittel (Medium), in dem raumbezogene Gegenstände, Sachverhalte oder Prozesse generalisiert und mit Hilfe eines Zeichensystems grafisch in ihren… …   Deutsch Wikipedia

  • Landkarte — Europazentrierte physische Karte der Erde Eine Karte ist ein digitales oder analoges Informationsmittel (Medium), in dem raumbezogene Gegenstände, Sachverhalte oder Prozesse generalisiert und mit Hilfe eines Zeichensystems grafisch in ihren… …   Deutsch Wikipedia

  • SV-Druckzentrum — Das SV Druckzentrum ist die Druckerei des Süddeutschen Verlags. Hier wird nicht nur die Süddeutsche Zeitung mit ihren verschiedenen Ausgaben (Fernausgabe für Deutschland und Ausland, Bayernausgabe, Stadtausgabe München) gedruckt, sondern auch… …   Deutsch Wikipedia