dehiszieren


dehiszieren
de|his|zie|ren
<aus lat. dehiscere »sich spalten«>
aufspringen, sich auftun (z. B. von Staubblättern u. Früchten; Bot.)

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dehiszenz — De|his|zenz die; <zu lat. dehiscere, vgl. ↑dehiszieren, u.↑...enz> besondere Art des Aufspringens kapselartiger Organe bei Pflanzen (z. B. von Staubblättern u. Früchten; Bot.) …   Das große Fremdwörterbuch