Agrarkonjunktur


Agrarkonjunktur
Agrar|kon|junk|tur
die; -: spezielle Ausprägung der gesamtwirtschaftlichen Konjunkturlage (vgl. ↑Konjunktur) im Agrarbereich.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agrarkonjunktur — Agrar|kon|junk|tur, die: spezielle Ausprägung der gesamtwirtschaftlichen Konjunkturlage im Agrarbereich …   Universal-Lexikon

  • Agrarkrise — Agrarkrise,   im engeren Sinn die Depressionsphase im Ablauf der Agrarkonjunktur, meist jedoch ein länger andauerndes Ungleichgewicht zwischen Erzeugung und Verbrauch von Agrarerzeugnissen durch Angebotsüberhang oder Nachfragemangel… …   Universal-Lexikon

  • Christian Pfister — (* 23. August 1944 in Uetendorf) ist ein Schweizer Historiker. Inhaltsverzeichnis 1 Lebenslauf 2 Forschungsarbeiten 3 Ehrungen …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Landwirtschaft — Dieser Artikel beschreibt die Geschichte der Landwirtschaft. Für die geschichtswissenschaftliche Disziplin, siehe Agrargeschichte. Inhaltsverzeichnis 1 Frühgeschichte der Landwirtschaft 1.1 Europa 2 Neuere Geschichte der Landwirtschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Hartwig von Hundt-Radowsky — Hartwig von Hundt Radowsky, eigentlich Hartwig Hundt (* 15. Mai 1780 in Schlieven bei Parchim; † 15. August 1835 in Burgdorf, Schweiz), war ein deutscher Autor und Vordenker des Antisemitismus. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Frühes Scheitern,… …   Deutsch Wikipedia

  • Runddorf — Rundlingsdorf Köhlen im Wendland 1830 Der Rundling, auch als Runddorf, Rundlingsdorf, Rundplatzdorf bezeichnet, ist eine im Mittelalter entstandene Siedlungsform mit hufeisenförmiger Anordnung der Gehöfte. Der Verbreitungsraum des Rundlings… …   Deutsch Wikipedia

  • Rundling — Rundlingsdorf Köhlen im W …   Deutsch Wikipedia

  • Rundlingsdorf — Köhlen im Wendland 1830 Der Rundling, auch als Runddorf, Rundlingsdorf, Rundplatzdorf bezeichnet, ist eine im Mittelalter entstandene Siedlungsform mit hufeisenförmiger Anordnung der Gehöfte. Der Verbreitungsraum des Rundlings erstreckt sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Rundlingsdörfer — Rundlingsdorf Köhlen im Wendland 1830 Der Rundling, auch als Runddorf, Rundlingsdorf, Rundplatzdorf bezeichnet, ist eine im Mittelalter entstandene Siedlungsform mit hufeisenförmiger Anordnung der Gehöfte. Der Verbreitungsraum des Rundlings… …   Deutsch Wikipedia

  • Rundplatzdorf — Rundlingsdorf Köhlen im Wendland 1830 Der Rundling, auch als Runddorf, Rundlingsdorf, Rundplatzdorf bezeichnet, ist eine im Mittelalter entstandene Siedlungsform mit hufeisenförmiger Anordnung der Gehöfte. Der Verbreitungsraum des Rundlings… …   Deutsch Wikipedia