Dimensionsanalyse


Dimensionsanalyse
Di|men|si|ons|ana|ly|se
die; -, -n: Analyse zur Überprüfung der formalen Richtigkeit von Beziehungen zwischen physik. Größen

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dimensionsanalyse — Die Dimensionsanalyse ist ein mathematisches Verfahren, um das Zusammenspiel physikalischer Größen bei Naturphänomenen zu erfassen, ohne die einem physikalischen Vorgang zugrundeliegende Formel oder eine exakte Gesetzmäßigkeit zu kennen. Ihre… …   Deutsch Wikipedia

  • Dimensionsanalyse — Di|men|si|ons|ana|ly|se 〈f. 19〉 Verfahren zur Überprüfung von Größengleichungen, bei dem die Dimension auf beiden Seiten der Gleichung gleich sein muss * * * Dimensionsanalyse,   Faktorenanalyse …   Universal-Lexikon

  • Kennzahlen der Physik — Als dimensionslose Kennzahl (der Physik) bezeichnet man einen Parameter in einem dimensionslosen mathematischen Modell eines physikalischen Zustands oder Prozesses. Wenn zwei Zustände oder Prozesse durch dasselbe mathematische Modell definiert… …   Deutsch Wikipedia

  • Buckingham'sches Pi-Theorem — Das Buckinghamsche Π Theorem (sprich: Pi Theorem) nach Edgar Buckingham (1867–1940) ist ein grundlegendes Theorem der Ähnlichkeitstheorie und der Dimensionsanalyse. Es beschreibt, wie eine physikalisch sinnvolle Gleichung mit n… …   Deutsch Wikipedia

  • Buckingham'sches Π-Theorem — Das Buckinghamsche Π Theorem (sprich: Pi Theorem) nach Edgar Buckingham (1867–1940) ist ein grundlegendes Theorem der Ähnlichkeitstheorie und der Dimensionsanalyse. Es beschreibt, wie eine physikalisch sinnvolle Gleichung mit n… …   Deutsch Wikipedia

  • Buckingham-Pi-Theorem — Das Buckinghamsche Π Theorem (sprich: Pi Theorem) nach Edgar Buckingham (1867–1940) ist ein grundlegendes Theorem der Ähnlichkeitstheorie und der Dimensionsanalyse. Es beschreibt, wie eine physikalisch sinnvolle Gleichung mit n… …   Deutsch Wikipedia

  • Buckingham-Theorem — Das Buckinghamsche Π Theorem (sprich: Pi Theorem) nach Edgar Buckingham (1867–1940) ist ein grundlegendes Theorem der Ähnlichkeitstheorie und der Dimensionsanalyse. Es beschreibt, wie eine physikalisch sinnvolle Gleichung mit n… …   Deutsch Wikipedia

  • Buckingham-Π-Theorem — Das Buckinghamsche Π Theorem (sprich: Pi Theorem) nach Edgar Buckingham (1867–1940) ist ein grundlegendes Theorem der Ähnlichkeitstheorie und der Dimensionsanalyse. Es beschreibt, wie eine physikalisch sinnvolle Gleichung mit n… …   Deutsch Wikipedia

  • Buckinghamsches Pi-Theorem — Das Buckinghamsche Π Theorem (sprich: Pi Theorem) nach Edgar Buckingham (1867–1940) ist ein grundlegendes Theorem der Ähnlichkeitstheorie und der Dimensionsanalyse. Es beschreibt, wie eine physikalisch sinnvolle Gleichung mit n… …   Deutsch Wikipedia

  • Buckinghamsches Produkttheorem — Das Buckinghamsche Π Theorem (sprich: Pi Theorem) nach Edgar Buckingham (1867–1940) ist ein grundlegendes Theorem der Ähnlichkeitstheorie und der Dimensionsanalyse. Es beschreibt, wie eine physikalisch sinnvolle Gleichung mit n… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.