Agrarstruktur


Agrarstruktur
Agrar|struk|tur
die; -: Gesamtheit der Bedingungen (z. B. Siedlungsform, Bodennutzungsform), unter denen die landwirtschaftliche Produktion u. der Verkauf der landwirtschaftlichen Erzeugnisse stattfinden.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agrarstruktur — Der Begriff Agrarstruktur bezeichnet die strukturellen Grundlagen der landwirtschaftlichen Produktion und der Lebensbedingungen im Agrarsektor (Landwirtschaft, Forstwirtschaft und verwandte Wirtschaftszweige). Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen 1.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Agrarstruktur — Ag|rar|struk|tur, die: ↑ Struktur (1) der Landwirtschaft eines Landes. * * * Agrarstruktur,   alle Bedingungen, unter denen sich die landwirtschaftliche Produktion und die Vermarktung ihrer Erzeugnisse vollzieht. Die Agrarstruktur kommt zum… …   Universal-Lexikon

  • Agrarstruktur — Gesamtheit der Produktionsbedingungen sowie der sozialen Verhältnisse im Agrarraum. Dazu zählen die Eigentums und Besitzverteilung, die soziale Stellung der Landbevölkerung sowie die Form der Bodennutzung. Die Entwicklung der A. wird i.d.R. stark …   Lexikon der Economics

  • Maßnahmen zur Verbesserung der Agrarstruktur — sind mit der Bauleitplanung insoweit abzustimmen, als Auswirkungen auf die bauliche Entwicklung der Gemeinden zu erwarten sind. Städtebauliche Planungen ihrerseits können Anstoß für Flurbereinigungsmaßnahmen (Maßn. z. Verbess. d. Agrarstr.) sein …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Grundstücksverkehrsgesetz — Basisdaten Titel: Gesetz über Maßnahmen zur Verbesserung der Agrarstruktur und zur Sicherung land und forstwirtschaftlicher Betriebe Kurztitel: Grundstückverkehrsgesetz Abkürzung: GrdstVG Art: Bundesgesetz Geltungsbereich …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Behem — Bericht über den „Pauker von Niklashausen“ in der Schedelschen Weltchronik von 1493 Hans Böhm oder Hans Behem, „Pauker von Niklashausen“ (* um 1458 in Helmstadt; † 19. Juli 1476 in Würzburg) – auch als „Pfeifer von Niklashausen“, „Pfeiferhannes“ …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Böhm (Pauker von Niklashausen) — Bericht über den „Pauker von Niklashausen“ in der Schedelschen Weltchronik von 1493 Hans Böhm oder Hans Behem, Pauker von Niklashausen (* um 1458 in Helmstadt; † 19. Juli 1476 in Würzburg) – auch als Pfeifer von Niklashausen, Pfeiferhannes,… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Böhm (Pfeifer von Niklashausen) — Bericht über den „Pauker von Niklashausen“ in der Schedelschen Weltchronik von 1493 Hans Böhm oder Hans Behem, „Pauker von Niklashausen“ (* um 1458 in Helmstadt; † 19. Juli 1476 in Würzburg) – auch als „Pfeifer von Niklashausen“, „Pfeiferhannes“ …   Deutsch Wikipedia

  • Pauker von Niklashausen — Bericht über den „Pauker von Niklashausen“ in der Schedelschen Weltchronik von 1493 Hans Böhm oder Hans Behem, „Pauker von Niklashausen“ (* um 1458 in Helmstadt; † 19. Juli 1476 in Würzburg) – auch als „Pfeifer von Niklashausen“, „Pfeiferhannes“ …   Deutsch Wikipedia

  • Pfeifer von Niklashausen — Bericht über den „Pauker von Niklashausen“ in der Schedelschen Weltchronik von 1493 Hans Böhm oder Hans Behem, „Pauker von Niklashausen“ (* um 1458 in Helmstadt; † 19. Juli 1476 in Würzburg) – auch als „Pfeifer von Niklashausen“, „Pfeiferhannes“ …   Deutsch Wikipedia