Aidoiomanie


Aidoiomanie
Ai|doi|o|ma|nie
[aidɔyo...] die; -
<zu gr. aidoía »die Scham, Schamteile« u. ↑...manie>
ins Krankhafte gesteigerter Geschlechtstrieb (Psychol.)

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aidoiomanīe — (griech.), krankhafter Geschlechtstrieb …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Geisteskrankheiten — (Seelenstörungen, Gemütskrankheiten, Psychosen, psychische Krankheiten), Krankheiten, die sich durch Störungen im Gebiet der Sinneseindrücke, des Vorstellens, Wollens oder Handelns kundgeben. Da jede geistige Tätigkeit von dem Zentralorgan des… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon