Ailanthusspinner


Ailanthusspinner
Ai|lan|thus|spin|ner
der; -s, -
<über nlat. ailanthus aus Bantu ai lanto »Götterbaum, Baum des Himmels«>
ein Nachtschmetterling, der mit dem Götterbaum, der Wirtspflanze seiner großen grünen Larven, aus Indien in Europa eingebürgert wurde

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ailanthusspinner — Ailạnthusspinner   [zu malaiisch aylanto »Baum des Himmels«], Japanischer Seidenspinner, Philosamia cỵnthia, bis 15 cm spannender ostasiatischen Augenspinner, Flügel lehmgelb bis olivbraun mit farbiger Zeichnung. Die grünen, blauwarzigen Raupen …   Universal-Lexikon

  • Bombyx mori — Seidenspinner Seidenspinner (Bombyx mori) Systematik Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Maulbeerbaumspinner — Seidenspinner Seidenspinner (Bombyx mori) Systematik Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Maulbeerspinner — Seidenspinner Seidenspinner (Bombyx mori) Systematik Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Seidenraupe — Seidenspinner Seidenspinner (Bombyx mori) Systematik Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Seidenspinnerraupe — Seidenspinner Seidenspinner (Bombyx mori) Systematik Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Seidenwickler — Seidenspinner Seidenspinner (Bombyx mori) Systematik Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Wattseide — Seidenspinner Seidenspinner (Bombyx mori) Systematik Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Seidenspinner — (Bombyx mori): Männchen, Weibchen, Raupe, Kokon, Puppe Systematik Klasse: Insekten (Insecta) …   Deutsch Wikipedia

  • Seidenspinner — (hierzu Tafel »Seidenspinner«), Schmetterlinge, deren Kokons auf Seide verarbeitet werden. Der Maulbeerspinner (Bombyx mori L, Tafel, Fig. 2–5), aus der Familie der Spinner (Bombycidae), 32–38 mm breit, mehlweiß oder perlgrau, mit blaß… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon