Akataphasie


Akataphasie
Aka|ta|pha|sie
die; -
<zu gr. a- »nicht, un-«, katá »von - herab, abwärts«, phásis »Sprache, das Sprechen« u. 2...ie>
Unvermögen, die grammatischen Gesetze richtig anzuwenden

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akataphasīe — (Agrammatismus, griech.), das Unvermögen, Sätze grammatisch zu formen, Symptom bei gewissen Hirn und Geisteskrankheiten sowie bei hochgradigem Schwachsinn …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Akataphasie — Akataphasīe (grch.), s. Sprachstörungen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Agrammatismus — (griech.), s. Akataphasie …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sprachstörungen — Sprachstörungen, Störungen des Vermögens, sich in Wort und Schrift richtig zu äußern. Die Störungen der Lautsprache betreffen teils die Artikulation (Alalie oder Anarthrie), wobei die zum Hervorbringen der Laute erforderlichen Muskelbewegungen… …   Kleines Konversations-Lexikon