Akkompagnist


Akkompagnist
Ak|kom|pa|gnist
der; -en, -en
<zu ↑...ist>
Begleiter (Mus.)

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akkompagnist — Ak|kom|pa|gnịst, der; en, en (Musik veraltet): ↑Begleiter (2) …   Universal-Lexikon

  • Charles Simon Catel — (* 10. Juni 1773 in L Aigle, Département Orne; † 29. November 1830 in Paris) war ein französischer Komponist. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Ehregott Weinlig — (* 30. September 1743 in Dresden; † 14. März 1813 ebenda) war ein deutscher Komponist und Kreuzkantor. Weinlig erhielt seine musikalische Ausbildung an der Dresdner Kreuzschule bei Gottfried August Homilius und ab 1765 an der Universität Leipzig …   Deutsch Wikipedia

  • Akkompagnement — (franz., spr. ackongpanj máng, ital. accompagnaménto, »Begleitung«), in Musikstücken, die für Soloinstrumente oder Gesang geschrieben sind, die mehr nur harmonisch und rhythmisch stützenden übrigen Stimmen (Orchester A. eines Solostücks, Klavier… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Clementi — Clementi, Muzio, Komponist, geb. 1752 in Rom, gest. 10. März 1832 zu Evesham in Warwickshire (England), war schon als Knabe von 14 Jahren durch tüchtige Lehrer (Buroni, Carpini, Santarelli) so weit vorgebildet, daß er die Bewunderung eines… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hérold — Hérold, Louis Joseph Ferdinand, Komponist, geb. 28. Jan. 1791 in Paris, gest. daselbst 19. Jan. 1833, war Kompositionsschüler Méhuls am Pariser Konservatorium und erhielt 1812 den Römerpreis (s. d.). Wie Méhul neigte H. zu ernsterer Schreibweise… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Halévy — (spr. allewi), 1) Jacques François Elie Fromental, Komponist, geb. 27. Mai 1799 in Paris aus israelitischer Familie (Lévy), gest. 17. März 1862 in Nizza, von 1809 an Schüler des Pariser Konservatoriums (Berton, Cherubini), erhielt 1819 den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Haydn — Haydn, 1) Joseph, Komponist, geb. 1. April 1732 in Rohrau, einem Dorf in Niederösterreich, unweit der ungarischen Grenze, gest. 31. Mai 1809 in Wien. H. war der Sohn eines armen Stellmachers (das älteste von 12 Kindern) und erhielt seinen ersten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Viotti — Viotti, Giovanni Battista, Violinspieler und Komponist, geb. 23. Mai 1753 zu Fontanetto in Piemont, gest. 3. März 1824 in London, Sohn eines musikalischen Hufschmiedes, der ihm den ersten Unterricht erteilte, bis ihn ein hoher Gönner in Turin… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Charles-Simon Catel — (* 10. Juni 1773 in L Aigle, Département Orne; † 29. November 1830 in Paris) war ein französischer Komponist. Inhaltsverzei …   Deutsch Wikipedia