Aktinie


Aktinie
Ak|ti|nie
[...i̯ə] die; -, -n
<zu gr. aktís, Gen. aktĩnos »Strahl« u. 1...ie>
Seeanemone.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aktinie — Ak|ti|nie 〈[ njə] f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Ordnung der Hexacorallia, festsitzende, meist lebhaft gefärbte, einzeln lebende Polypen des Meeres: Actiniaria; Sy Seerose (1) [<grch. aktis „Strahl“] * * * Ak|ti|nie, die; , n [zu griech.… …   Universal-Lexikon

  • Aktinie — Ak|ti|nie 〈 [ njə] f.; Gen.: , Pl.: n; Bot.〉 Ordnung der Hexacorallia, festsitzende, meist lebhaft gefärbte, einzeln lebende Polypen des Meeres, Seerose [Etym.: <grch. aktis, Gen. aktinos »Strahl«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Aktinie — Ak|ti|nie, die; , n <griechisch> (Zoologie eine sechsstrahlige Koralle) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Seeanemone — Wasserrose; Seerose * * * See|ane|mo|ne 〈f. 19〉 Angehörige einer Gattung der Korallentiere mit langen Tentakeln: Anemonia * * * See|ane|mo|ne, die: a) Aktinie; b) ↑ Seerose (2). * * * See|ane|mo|ne, die: a) …   Universal-Lexikon

  • Seerose — Wasserrose; Seeanemone * * * See|ro|se 〈f. 19〉 1. = Aktinie 2. = Teichrose * * * See|ro|se, die: 1. (in Binnengewässern wachsende) Pflanze mit großen, glänzenden, runden, auf der Wasseroberfläche schwimmenden Blättern u. weißen od. gelben Blüten …   Universal-Lexikon