Aktivzinsen


Aktivzinsen
Ak|tiv|zin|sen
die (Plur.): Zinsen, die den Banken aus Kreditgeschäften zufließen;
Ggs. ↑Passivzinsen.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aktivzinsen — Ak|tiv|zin|sen 〈Pl.; Bankw.〉 aus dem Aktivgeschäft erwirtschaftete Zinsen, Sollzinsen * * * Ak|tiv|zin|sen <Pl.>: Zinsen für Forderungen, die auf der Aktivseite der Bilanz aufgeführt sind …   Universal-Lexikon

  • Aktivzinsen — Ak|tiv|zin|sen 〈Pl.〉 aus dem Aktivgeschäft erwirtschaftete Zinsen, Sollzinsen …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Aktivzinsen — ⇡ Zinssatz für die von der Bank im ⇡ Aktivgeschäft gegebenen Kredite. Werden im Sprachgebrauch der Banken entsprechend der buchhalterischen Betrachtung als Sollzinsen bezeichnet. Gegensatz: ⇡ Passivzinsen (Habenzinsen) …   Lexikon der Economics

  • Sollzinsen — ⇡ Aktivzinsen …   Lexikon der Economics

  • Anlagekapital — (invested capital; capital d établissement; capitale d impianto). Der Begriff A. ist nicht ganz feststehend. Es empfiehlt sich, zwei Hauptarten des Begriffes zu unterscheiden: das eigenwirtschaftliche A. des Unternehmers und das statistische A.… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Passivzinsen — Pas|siv|zin|sen die (Plur.) <zu ↑passiv> Zinsen, die ein Unternehmen zu zahlen hat; Ggs. ↑Aktivzinsen …   Das große Fremdwörterbuch