alfanzen


alfanzen
al|fan|zen
<zu it. all'avanzo »zum Vorteil«>:
1. Possen reißen, närrisch sein.
2. schwindeln.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • alfanzen — Vsw Possen reißen per. Wortschatz arch. (16. Jh.) Hybridbildung. Gebildet aus älterem, heute nicht mehr üblichem al(e)fanz m. Schwindel, Possen , auch im Sinne von Vorteil (dazu alfanzer Schwindler, Narr , < 14. Jh., und alfanzerei f. Narretei …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • alfanzen — al|fạn|zen 〈V. intr.; hat; veraltet〉 Possen reißen, närrisch reden, schwindeln [zu Alfanz, mhd. alevanz „der aus der Fremde gekommene Schalk, Betrüger“ <ital. all avanzo „zum Vorteil“] * * * al|fạn|zen <sw. V.; hat [zu mhd. alevanz =… …   Universal-Lexikon

  • Lulaffen — * Sie lulaffen und alfanzen. »Der Pabst mit den Seinen haben eine heidnische Weise aufbracht, dass sie mögen lulaffen und alfanzen, was sie wollen.« (Luther s Kirchenpostille, 84b.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Alfanz — (Alefanz), altes deutsches Wort, soviel wie Possenreißerei, Gaukelei, Hinterlist, Übervorteilung, Betrug (Alfanzerei); persönlich: Possenreißer, Erzschalk, Phantast; davon alfanzen, trügen und narren …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Alfanz — ∙Al|fạnz, der; es, e [mhd. alevanz, ↑alfanzen]: Gewinn, Vorteil; Geschenk: Der A. hat mir gleich nur halb gefallen; wer weiß, was für ein Rauner sie (= die Wunderschuhe) hingestellt hat (Mörike, Hutzelmännlein 152) …   Universal-Lexikon

  • flunkern — es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen, fabeln, fabulieren, nicht bei der Wahrheit bleiben, Seemannsgarn spinnen; (ugs.): einen Bären aufbinden, schwindeln; (fam.): kohlen; (veraltet): alfanzen; (Seemannsspr.): reesen. * * * flunkern:⇨lügen(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • schwindeln — 1. schwanken, schwindlig sein, taumeln; (ugs.): torkeln; (nordd. salopp): schwiemeln; (landsch.): schwirbeln. 2. a) sich ausdenken, erfinden, fabulieren, fantasieren; (ugs.): einen Bären aufbinden. b) (ugs.): flunkern, mogeln, schummeln,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • schwindeln — ↑alfanzen, ↑fabulieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • Firlefanz — Sm erw. stil. (14. Jh.), mhd. firlifanz Entlehnung. Bezeichnung für einen (närrischen ?) Tanz, aus mhd. firlei ein Tanz , das aus afrz. vire lai Ringellied übernommen ist. Das Wort wird dann zu mhd. firlefei u.ä. erweitert; firlifanz wohl in… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache