Alkylanzien


Alkylanzien
Al|ky|lan|zi|en
[...i̯ən], auch Alkyl’antia die (Plur.)
Kunstw.>
Substanzen mit Alkylgruppen, die mit Phosphatgruppen reagieren u. Moleküle ↑inaktivieren (zur Behandlung von Tumoren u. Leukämie; Med.).

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alkylanzien — Alkylantien oder Alkylanzien (alkylierende Verbindungen) gehören zu den Zytostatika, sie werden hauptsächlich als Medikament bei der Chemotherapie zur Behandlung von Krebs eingesetzt. Sie können Alkylgruppen in die DNA mit Erbinformationen… …   Deutsch Wikipedia

  • Alkylanzien — Alkylạnzien, auch: Alkylạntia [Kunstw.] Mehrz.: Substanzen mit Alkylgruppen, die mit Phosphatgruppen oder Karboxylgruppen reagieren und Moleküle inaktivieren (zur Krebsbehandlung) …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Bendamustin — Strukturformel Allgemeines Freiname Bendamustin Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Alkylantien — oder Alkylanzien (alkylierende Verbindungen) gehören zu den Zytostatika, sie werden hauptsächlich als Medikament bei der Chemotherapie zur Behandlung von Krebs eingesetzt. Sie können Alkylgruppen in die DNA mit Erbinformationen einbauen und damit …   Deutsch Wikipedia

  • Alkylierende Verbindungen — Alkylantien oder Alkylanzien (alkylierende Verbindungen) gehören zu den Zytostatika, sie werden hauptsächlich als Medikament bei der Chemotherapie zur Behandlung von Krebs eingesetzt. Sie können Alkylgruppen in die DNA mit Erbinformationen… …   Deutsch Wikipedia

  • Antimetabolit — Zytostatika (oder Cytostatika, vom griechischen Cyto = Zelle und statik = anhalten) sind natürliche oder synthetische Substanzen, die das Zellwachstum bzw. die Zellteilung hemmen. Sie werden vor allem zur Behandlung von Krebs (Chemotherapie),… …   Deutsch Wikipedia

  • Blutkrebs — Klassifikation nach ICD 10 C90.1 Plasmazellenleukämie C91 Lymphatische Leukämie C92 Myeloische Leukämie …   Deutsch Wikipedia

  • Cytostatika — Zytostatika (oder Cytostatika, vom griechischen Cyto = Zelle und statik = anhalten) sind natürliche oder synthetische Substanzen, die das Zellwachstum bzw. die Zellteilung hemmen. Sie werden vor allem zur Behandlung von Krebs (Chemotherapie),… …   Deutsch Wikipedia

  • Cytostatikum — Zytostatika (oder Cytostatika, vom griechischen Cyto = Zelle und statik = anhalten) sind natürliche oder synthetische Substanzen, die das Zellwachstum bzw. die Zellteilung hemmen. Sie werden vor allem zur Behandlung von Krebs (Chemotherapie),… …   Deutsch Wikipedia

  • Knochenmarkkrebs — Klassifikation nach ICD 10 C90.1 Plasmazellenleukämie C91 Lymphatische Leukämie C92 Myeloische Leukämie …   Deutsch Wikipedia