Allenthese


Allenthese
Al|len|the|se*
die; -, -n
<zu ↑allo... u. gr. énthesis »das Hineinsetzen«>:
a) operatives Einbringen einer körperfremden Substanz ins Gewebe;
b) das so eingebrachte ↑Implantat (Med.)

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Allenthese — All|en|the̱se [↑allo... u. gr. ἐνϑεσις = das Hineinsetzen] w; , n: a) operatives Einbringen einer körperfremden Substanz ins Gewebe; b) das so eingebrachte Implantat …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • allo... — al|lo..., Al|lo..., vor Vokalen all..., All... <aus gr. allo zu állos »anderer«> Wortbildungselement mit der Bedeutung »anders, verschieden, fremd, gegensätzlich«, z. B. Allopathie, Allenthese …   Das große Fremdwörterbuch