Allomimese


Allomimese
Al|lo|mi|me|se
die; -: die Erscheinung der Angleichung mancher Tiere od. Pflanzen an Form u. Farbe lebloser Materie (z. B. Steine; Biol.).

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Allomimese — Allomimese,   Zoologie: eine Form der Mimese …   Universal-Lexikon

  • Mimese — Bei Wandelnden Blättern (Phylliinae) des indopazifischen Raums ähneln äußere Erscheinung und Verhalten einem Blatt. Als Mimese (gr. μίμησις mímēsis, Nachahmung) wird in der Biologie eine Form der Tarnung bezeichnet, bei der ein Lebewesen in… …   Deutsch Wikipedia

  • Phytomimese — Dieser Artikel behandelt Mimese in der Biologie – zur Verwendung in der Literaturwissenschaft siehe Mimesis. Bei Wandelnden Blättern (Phylliinae) des indopazifischen Raums ähneln äußere Erscheinung und Verhalten einem Blatt. Als Mimese (gr.… …   Deutsch Wikipedia

  • Rindenmimese — Dieser Artikel behandelt Mimese in der Biologie – zur Verwendung in der Literaturwissenschaft siehe Mimesis. Bei Wandelnden Blättern (Phylliinae) des indopazifischen Raums ähneln äußere Erscheinung und Verhalten einem Blatt. Als Mimese (gr.… …   Deutsch Wikipedia

  • Mimese — Mi|me|se 〈f. 19〉 äußere (schützende) Ähnlichkeit von Tieren in Gestalt od. Farbe mit leblosen Gegenständen ihrer Umgebung * * * Mi|me|se, die; , n: 1. (bildungsspr.) Mimesis. 2. (Zool.) Fähigkeit bestimmter Tiere, sich zu tarnen, indem sie sich… …   Universal-Lexikon