Analverkehr


Analverkehr
Anal|ver|kehr
der; -s
<zu ↑anal>
das Einführen des ↑Penis in den After (als Variante des Geschlechtsverkehrs)

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Analverkehr — Analverkehr, Illustration von Paul Avril zu „Les Sonnetts Luxurieux“, 1892 Unter Analverkehr oder Analkoitus (von lateinisch anus After; auch: pedicatio) – umgangssprachlich auch Analsex genannt – versteht man das Einführen des… …   Deutsch Wikipedia

  • Analverkehr — Analkoitus; Arschfick (vulgär) * * * Anal|ver|kehr 〈m. 1; unz.〉 Geschlechtsverkehr, bei dem der Penis in den After der Partnerin od. des Partners eingeführt wird * * * Anal|ver|kehr, der (Sexualkunde): Geschlechtsverkehr, bei dem der Penis in den …   Universal-Lexikon

  • Analverkehr — A|nal|ver|kehr 〈m.; Gen.: s; Pl.: unz.〉 Geschlechtsverkehr, bei dem der Penis in den After eingeführt wird …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Analverkehr — Anal|ver|kehr <lateinisch; deutsch> (Variante des Geschlechtsverkehrs) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Analverkehr haben — arschficken (vulgär); anal koitieren …   Universal-Lexikon

  • Analkoitus — Analverkehr; Arschfick (vulgär) * * * Anal|ko|i|tus, der (Sexualkunde): Analverkehr. * * * Analkoitus,   Analverkehr. * * * Anal|ko|i|tus, der: Analverkehr …   Universal-Lexikon

  • arschficken — Analverkehr haben; anal koitieren …   Universal-Lexikon

  • anal koitieren — Analverkehr haben; arschficken (vulgär) …   Universal-Lexikon

  • Analkoitus — Heterosexueller Analverkehr Unter Analverkehr oder Analkoitus (von lat. anus After; auch: Pedicatio) – umgangssprachlich auch Analsex genannt – versteht man das Einführen des erigierten männlichen Penis in den After des Sexualpartners. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Analsex — Heterosexueller Analverkehr Unter Analverkehr oder Analkoitus (von lat. anus After; auch: Pedicatio) – umgangssprachlich auch Analsex genannt – versteht man das Einführen des erigierten männlichen Penis in den After des Sexualpartners. Das… …   Deutsch Wikipedia