Anatozismus


Anatozismus
Ana|to|zis|mus
der; -, ...men
<zu gr. anatokízein »wieder verzinsen« u. ↑...ismus>
Verzinsung aufgelaufener Zinsen

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anatozismus — (griech., lat. Usurae usurarum), Zinseszins, Zinsenverzinsung, im allgemeinen das Schlagen der rückständigen Zinsen zum Kapital am Schluß des Jahres (Anatocismus anniversarius), was nach altrömischem Recht gestattet war, bis Justinian dies… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Anatozismus — (grch.), Zinseszins …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Anatozismus — Der Zinseszins ist der Zins, der für bereits gutgeschriebene Zinsen eines früheren Berechnungszeitraumes gezahlt wird. Das Verlangen nach Zinseszins wird als Anatozismus (v. griech.: anatokismós „Nehmen von Zinseszins“, aus aná „auf“ und tókos… …   Deutsch Wikipedia

  • Anatozismus — Ana|to|zịs|mus, der; , ...men [lat. anatocismus < griech. anatokismós, zu: tokízein = auf Zinsen leihen, wuchern, zu: tíktein = hervorbringen, verursachen, eigtl. = gebären] (Bankw.): Verzinsung aufgelaufener Zinsen …   Universal-Lexikon

  • Anatozismus — A|na|to|zịs|mus 〈m.; Gen.: , Pl.: men〉 Verzinsung rückständiger Zinsen [Etym.: zu grch. anatokizein »wieder verzinsen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Anatozismus — Verzinsung aufgelaufener Zinsen. A. aufgrund einer im Voraus getroffenen Vereinbarung ist durch § 248 I BGB verboten. Ausnahmen sind für Kreditinstitute gemäß § 248 II BGB und § 355 I HGB für den ⇡ Kontokorrentvertrag vorgesehen. Vgl. auch ⇡… …   Lexikon der Economics

  • Zinseszins — Als Zinseszins wird die Berechnung von Zinsen auf Kapital und bereits kapitalisierte (dem Kapital zugeschriebene) Zinsen vergangener Berechnungsperioden verstanden. Erforderlich ist somit, dass dem Kapital bereits fällige Zinsen zugeschlagen… …   Deutsch Wikipedia

  • Zinseszinseffekt — Der Zinseszins ist der Zins, der für bereits gutgeschriebene Zinsen eines früheren Berechnungszeitraumes gezahlt wird. Das Verlangen nach Zinseszins wird als Anatozismus (v. griech.: anatokismós „Nehmen von Zinseszins“, aus aná „auf“ und tókos… …   Deutsch Wikipedia

  • Zinseszinsen — Der Zinseszins ist der Zins, der für bereits gutgeschriebene Zinsen eines früheren Berechnungszeitraumes gezahlt wird. Das Verlangen nach Zinseszins wird als Anatozismus (v. griech.: anatokismós „Nehmen von Zinseszins“, aus aná „auf“ und tókos… …   Deutsch Wikipedia

  • Zinseszinsformel — Der Zinseszins ist der Zins, der für bereits gutgeschriebene Zinsen eines früheren Berechnungszeitraumes gezahlt wird. Das Verlangen nach Zinseszins wird als Anatozismus (v. griech.: anatokismós „Nehmen von Zinseszins“, aus aná „auf“ und tókos… …   Deutsch Wikipedia