Anisometropie


Anisometropie
An|iso|me|tro|pie*
die; -, ...ien
<zu gr. a(n)- »nicht, un-« u. ↑Isometropie>
unterschiedliche Sehstärke beider Augen infolge ungleicher Brechkraft der Augenlinsen.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anisometropīe — (griech.), ungleiches Berechnungsvermögen beider Augen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Anisometropie — Anisometropīe (grch.), die ungleiche Sehweite beider Augen, beruht auf Verschiedenheit der Brechungsverhältnisse oder auf ungleichem Akkomodationsvermögen des Linsenapparates …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Anisometropie — Klassifikation nach ICD 10 H52.3 Anisometropie und Aniseikonie …   Deutsch Wikipedia

  • Anisométropie — L anisométrie est une différence de réfraction entre les deux yeux (un œil hypermétrope et l autre myope par exemple), ou de puissance dioptrique (un œil myope de 2,00 et l autre de 4,00 par exemple), entre les deux yeux. Une anisométropie peut… …   Wikipédia en Français

  • Anisometropie — An|isometropie   die, /... pi |en, die Ungleichsichtigkeit.   …   Universal-Lexikon

  • Anisometropie — An|iso|me|tropi̲e̲ [zu gr. ἀνισος = ungleich, gr. μετρον = Maß u. gr. ὠψ, Gen.: ὠπος = Auge; Gesicht] w; , ...i̱en: ungleiche Brechkraft der Augenlinse (einseitige Fehlsichtigkeit oder voneinander abweichende Brechungsfehler beider Augen) …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Amblyopia — Klassifikation nach ICD 10 H53.0 Amblyopia ex anopsia …   Deutsch Wikipedia

  • Schwachsichtigkeit — Klassifikation nach ICD 10 H53.0 Amblyopia ex anopsia …   Deutsch Wikipedia

  • Grauer Star — Klassifikation nach ICD 10 H25 Cataracta senilis H26 Sonstige Kataraktformen Q12.0 Cataracta congenita …   Deutsch Wikipedia

  • Linsentrübung — Klassifikation nach ICD 10 H25 Cataracta senilis H26 Sonstige Kataraktformen Q12.0 Cataracta congenita …   Deutsch Wikipedia