Anisozytose


Anisozytose
An|iso|zy|to|se
die; -, -n
<zu ↑aniso..., gr. kýtos »Rundung, Wölbung, Höhlung« u. 1...ose>
das Auftreten von unterschiedlich großen roten Blutkörperchen im Blut (bei bestimmten Blutkrankheiten; Med.)

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anisozytose — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Als Poikilozytose (gr. poikilo bunt, verschiedenartig,… …   Deutsch Wikipedia

  • Anisozytose — An|isozytose   die, / n, Ungleichheit der Zellgröße, besonders der roten Blutkörperchen, Kennzeichen verschiedener Blutkrankheiten. * * * An|iso|zy|to|se, die; , n [zu griech. ánisos = ungleich u. kýtos = Höhlung, Wölbung; vgl. ↑Zytoblast] (Med.) …   Universal-Lexikon

  • Anisozytose — An|iso|zyto̱se w; , n: Auftreten von Anisozyten im Blut bei verschiedenen Blutkrankheiten …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Kleines Blutbild — Das Blutbild zeigt die Ergebnisse der Zählung von im Blut enthaltenen zellulären Bestandteilen. Normalerweise besteht das menschliche Blut etwa zu 43 bis 50 % (Männer) bzw. zu 37 bis 45 % (Frauen) aus Blutzellen. Der Anteil der zellulären… …   Deutsch Wikipedia

  • Poikilozytose — Als Poikilozytose (altgriechisch ποικίλλω poikilo „bunt“, „verschiedenartig“, „mannigfaltig“ und altgriechisch κύτος cýtos „Zelle“) wird das Vorkommen von verschieden geformten, nicht runden Erythrozyten in der zytologischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Red Blood Cell Distribution Width — Die Erythrozytenverteilungsbreite (EVB), die auch im deutschsprachigen Raum oft mit der englischsprachigen Abkürzung RDW (Red Blood Cell Distribution Width) bezeichnet wird, ist ein Parameter, der in der Laboratoriumsmedizin im Rahmen eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Thalassämie — Thalass|ämi̲e̲ [gr. ϑαλασσα = Meer und ↑...ämie] w; , ...i̱en, in fachspr. Fügungen: Thalass|a̲e̲mia*, Mehrz.: ..iae: Mittelmeeranämie, vorwiegend im Mittelmeerraum auftretende erbliche hämolytische Anämie. Thalass|a̲e̲mia ma̱jor: homozygot… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Blutbild — Automatisierte Bestimmung eines kleinen Blutbildes Das Blutbild ist in der Medizin eine standardisierte Zusammenstellung wichtiger Befunde aus einer Blutprobe. Es gibt einen Überblick über die im Blut enthaltenen zellulären Bestandteile. Es… …   Deutsch Wikipedia

  • Blutuntersuchung — Die Laboratoriumsmedizin („Labormedizin“) ist ein diagnostisches Fachgebiet der Medizin an der Schnittstelle zu naturwissenschaftlichen Fächern wie z. B. der Chemie oder Molekularbiologie. In Deutschland gibt es eine spezielle ärztliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Eisenmangelanämie — Klassifikation nach ICD 10 D50. Eisenmangelanämie D50.0 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) Posthämorrhagische Anämie (chronisch) …   Deutsch Wikipedia