anomalistisch


anomalistisch
ano|ma|lis|tisch
<zu ↑...istisch>
auf gleiche Anomalie (2) bezogen;
anomalistischer Mond: Zeit von einem Durchgang des Mondes durch den Punkt seiner größten Erdnähe bis zum nächsten Durchgang;
anomalistisches Jahr: Zeit von einem Durchgang der Erde durch den Punkt ihrer größten Sonnennähe bis zum nächsten Durchgang.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anomalistisch — Anomalie (Plural: die Anomalien) ist ein Fremdwort aus dem Griechischen und bedeutet Unregelmäßigkeit , das zugehörige Adjektiv heißt im Deutschen anomal. Etymologie Anomalie ist nach lateinischem Vorbild entlehnt aus altgriechisch anomalía… …   Deutsch Wikipedia

  • anomalistisch — ano|ma|lịs|tisch <Adj.> (Astron.): auf gleiche ↑Anomalie (d) bezogen: er Mond (Zeit von einem Durchgang des Mondes durch den Punkt seiner größten Erdnähe bis zum nächsten Durchgang); es Jahr (Zeit von einem Durchgang der Erde durch den… …   Universal-Lexikon

  • anomalistisch — a|no|ma|lịs|tisch auch: an|o|ma|lịs|tisch 〈Adj.〉 auf gleicher Anomalie (4) beruhend …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Anomalie (Astronomie) — Die Anomalie ist in der Astronomie und Himmelsmechanik der momentane Winkel eines Himmelskörpers zur Periapsis seiner Bahnellipse, dem zentrumnächsten Punkt: als wahre Anomalie gemessen im Schwerpunkt des Systems (im Brennpunkt der Ellipse): gibt …   Deutsch Wikipedia