Nurlesespeicher


Nurlesespeicher
Nurlesespeicher
2. CD-ROM

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rom — Hauptstadt von Italien; Stadt der sieben Hügel (umgangssprachlich); Ewige Stadt (umgangssprachlich) * * * Rom [ro:m], der; , a: Angehöriger einer in Deutschland lebenden Gruppe eines ursprünglich aus Südosteuropa stammenden Volkes… …   Universal-Lexikon

  • ROM — Read Only Memory * * * Rom [ro:m], der; , a: Angehöriger einer in Deutschland lebenden Gruppe eines ursprünglich aus Südosteuropa stammenden Volkes (Selbstbezeichnung, die das vielfach als diskriminierend empfundene »Zigeuner« ersetzt): die in… …   Universal-Lexikon

  • CD-ROM — die; , [s] Abk. für engl. read only memory »Nurlesespeicher«> als Datenbank od. elektronisches Nachschlagewerk dienende Speicherplatte [für PCs mit entsprechendem Laufwerk], deren Programminhalt abgerufen, aber nicht verändert werden kann …   Das große Fremdwörterbuch

  • EAROM — [i rɔm] der; , s Kurzw. aus engl. electrically alterable read only memory »elektrisch änderbarer Nurlesespeicher«> Festwertspeicher, der im Gegensatz zum ↑EPROM nicht mit UV Licht, sondern nur mit elektrischen Impulsen gelöscht werden kann… …   Das große Fremdwörterbuch

  • EEPROM — der; , s Kurzw. aus engl. electrically erasable programmable read only memory »elektrisch löschbarer (u. wieder) programmierbarer Nurlesespeicher«> Festwertspeicher, der mit einem elektrischen Signal gelöscht werden kann (EDV) …   Das große Fremdwörterbuch

  • EPROM — der; , s Kurzw. aus engl. erasable programmable read only memory »löschbarer (u. wieder) programmierbarer Nurlesespeicher«> ein als integrierte Schaltung eingeführter Datenspeicher, der den Speicherinhalt auch bei Stromausfall behält u. nur… …   Das große Fremdwörterbuch

  • PROM — das; , s Kurzw. aus engl. programmable read only memory »programmierbarer Nurlesespeicher«> programmierbarer Festspeicher, dessen Inhalt in einem speziellen Programmiergerät festgelegt wird u. danach nicht mehr verändert werden kann (EDV) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Read-only-Speicher — Read on|ly Spei|cher [ ri:d ounli...] der; s, <zu engl. to read only »nur lesen«> Nurlesespeicher, Festspeicher (EDV) …   Das große Fremdwörterbuch

  • REPROM — der; , s Kurzw. aus engl. reprogrammable read only memory »wieder programmierbarer Nurlesespeicher«> Festwertspeicher, der gelöscht u. wieder programmiert werden kann, wie ↑EAROM u. ↑EPROM (EDV) …   Das große Fremdwörterbuch

  • ROM — das; [s], [s] Kurzw. aus engl. read only memory »Nurlesespeicher«> Datenspeicher, dessen Daten nach dem Einprogrammieren nur noch abgerufen, aber nicht mehr verändert werden können; Festwertspeicher (EDV) …   Das große Fremdwörterbuch