poncieren


poncieren
pon|cie|ren
[põ'si:...]
<aus gleichbed. fr. poncer zu ponce, vgl. ↑Poncette>:
1. mit Bimsstein abreiben, schleifen.
2. mit der ↑Poncette durchpausen

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Poncieren — (franz., spr. pongß ), durchstäuben, die Muster durch Kohlenstaub vervielfältigen, indem man diesen in der Poncette, einem kleinen Säckchen, durch kleine, in Papier gestochene Löcher hindurchreibt, die das Muster darstellen; auch mit Bimsstein… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Poncieren — Poncieren, das Glattschleifen der Fleischseite von Glacéfellen, welche auf dieser Seite gefärbt und später mit derselben nach außen getragen werden sollen (Dänischleder, Suède), entweder mit der Hand mittels Bimssteins oder mit Hilfe von… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Poncieren — (frz., spr. pongß ), eine durchstochene Zeichnung mit einem Säckchen voll Kohlenstaub (Poncette) durchpausen; auch s.v.w. mit Bimsstein abreiben …   Kleines Konversations-Lexikon

  • poncieren — pon|cie|ren [põ si:rən] <sw. V.; hat [frz. poncer, zu: ponce = Bimsstein, zu lat. pumex, ↑Bims]: 1. mit Bimsstein abreiben, schleifen. 2. mit der Poncette durchpausen …   Universal-Lexikon

  • poncieren — pon|cie|ren [põ si:... ] <französisch> (mit Bimsstein abreiben; mit Kohlenstaubbeutel durchpausen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Poncette — (frz., spr. pongßétt), s. Poncieren …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Poncette — Pon|cette [põ sɛtə], die; , n [frz. poncette, zu: ponce, ↑poncieren]: mit Kohlenstaub gefüllter Beutel zum Durchpausen perforierter Zeichnungen …   Universal-Lexikon