Spezifikationssprache


Spezifikationssprache
Spe|zi|fi|ka|ti|ons|spra|che
die; -
Lehnübersetzung von engl. specification language>
Darstellungsmittel zur grafischen bzw. sprachlichen Spezifikation von Systemen (EDV).

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • GRAFCET — DIN EN 60848 Bereich automatisierte Produktionssysteme Titel definiert eine grafische Entwurfssprache Kurzbeschreibu …   Deutsch Wikipedia

  • DIN 40719 — GRAFCET (Akronym aus « GRAphe Fonctionnel de Commande Etapes/Transitions »), EN 60848, ist eine Spezifikationssprache für die Darstellung von Ablaufbeschreibungen. Sie findet hauptsächlich Anwendung in der Automatisierungstechnik, aber auch in… …   Deutsch Wikipedia

  • EN 60848 — GRAFCET (Akronym aus « GRAphe Fonctionnel de Commande Etapes/Transitions »), EN 60848, ist eine Spezifikationssprache für die Darstellung von Ablaufbeschreibungen. Sie findet hauptsächlich Anwendung in der Automatisierungstechnik, aber auch in… …   Deutsch Wikipedia

  • Grafcet — (Akronym aus « GRAphe Fonctionnel de Commande Etapes/Transitions »), EN 60848, ist eine Spezifikationssprache für die Darstellung von Ablaufbeschreibungen. Sie findet hauptsächlich Anwendung in der Automatisierungstechnik, aber auch in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Progres — (für PROgrammierte GRaph ErsetzungsSysteme bzw. PROgrammed Graph REwriting Systems) ist eine Programmiersprache und eine integrierte Entwicklungsumgebung für selbige. Es wird seit 1989 am Lehrstuhl 3 für Informatik an der RWTH Aachen entwickelt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Tango (Beschreibungssprache) — Tango ist eine Beschreibungssprache zur Beschreibung von Software und ihrer Benutzeroberfläche aus Benutzersicht. Beschrieben werden statische Eigenschaften, z. B. dieses Fenster besteht aus folgenden fünf Bedienelementen: … dynamische… …   Deutsch Wikipedia

  • Tango (Spezifikation) — Tango ist eine Beschreibungssprache zur Beschreibung von Software aus Benutzersicht. Beschrieben werden statische Eigenschaften, z. B. dieses Fenster besteht aus folgenden fünf Bedienelementen: … dynamische Eigenschaften, z. B. beim Betätigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Aktivität (UML) — Eine Aktivität (engl. Activity) ist ein Modellelement in der Unified Modeling Language (UML), einer Modellierungssprache für Software und andere Systeme. Sie modelliert das Verhalten eines Systems, indem sie beschreibt, wie elementare… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausfallverhalten redundanter Systeme — Der Begriff Redundanz (lat. redundare – im Überfluss vorhanden sein) bezeichnet allgemein in der Technik das zusätzliche Vorhandensein funktional gleicher oder vergleichbarer Ressourcen eines technischen Systems, wenn diese bei einem… …   Deutsch Wikipedia

  • BPMN — Die Business Process Modeling Notation (BPMN, engl. Modellierungsnotation für Geschäftsprozesse) ist eine grafische Spezifikationssprache in der Wirtschaftsinformatik. Sie stellt Symbole zur Verfügung, mit denen Fach und Informatikspezialisten… …   Deutsch Wikipedia