Bastaga


Bastaga
Bas|ta|ga
die; -
<über lat. bastaga »Fronfuhre, Frachtfuhre« aus gleichbed. gr. bastage̅́ zu bastázein »tragen«>
Reisegepäck der späten röm. Kaiser.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bastaga (la) — n.pr. Quartier de la Bastille, à Paris …   Dictionnaire du Français argotique et populaire

  • BASTANGAR II — in l. 3. et 11. Cod. Theodos. de Murilegulis, dicti sunt, qui equis aut mulis res Principis aut publica ad dessinata loca deducebant. A voce Bastaga, quae onus vel transvectionem notat, ex Graeeo Βαςτάζειν. Hesych. Βαςταγὴ, βάρος. Publicola Ep.… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Praeposĭtus — (lat.), 1) Vorgesetzter; bes. ein unter den Kaisern seit Constantin dem Großen u. im Mittelalter üblicher Ausdruck: P. argenti potorii, Aufseher über das silberne Trinkgeschirr; P. auri escarii, Aufseher über das goldene Eßgeräth; P.… …   Pierer's Universal-Lexikon